Innovative Ideen umsetzen, mehr über die berufliche Selbständigkeit erfahren und vielleicht sogar ein eigenes Unternehmen gründen: Vom 18. bis 24. November 2019 bieten die Partnerinnen und Partner des Netzwerks „Gründerstadt Magdeburg“ jede Menge spannende Veranstaltungen unter dem Dach der Gründerwoche Deutschland an.

Gründerinnen und Gründer setzen neue Impulse für die Wertschöpfung und Innovationskraft von Branchen und Regionen. Doch für viele Menschen ist die unternehmerische Selbständigkeit noch keine selbstverständliche Perspektive. Im Mittelpunkt der Gründerwoche steht daher, Unternehmergeist und Unternehmensgründungen zu fördern.

Über 30 Veranstaltungen in Magdeburg

Mit zahlreichen Veranstaltungen möchten auch die Akteure des Gründerstadt-Magdeburg-Netzwerks die Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistern, Kompetenzen und Kreativität fördern, den Austausch zum Thema Gründung und Selbständigkeit ermöglichen sowie Initiativen zur Förderung von Gründungsideen vorstellen. Daher finden allein in der Ottostadt über 30 Veranstaltungen in der Gründerwoche statt.

„Magdeburg braucht mehr Unternehmertum, mehr Gründergeist und eine größere gesellschaftliche Anerkennung für Gründerinnen und Gründer. Mit unseren zahlreichen Veranstaltungen möchten wir einen Beitrag dazu leisten und das Gründungsklima in der Stadt weiter stärken“, betont der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche.

Erstmalig wurde eine Gesamtkoordination aller Aktionen für die Gründerwoche vorgenommen. Ziel ist es, thematisch ähnliche Veranstaltungen unterschiedlicher Partner zu vermeiden und zeitliche Kollisionen zu verhindern. Als Ergebnis wurde ein themenbezogener Flyer mit Veranstaltungsübersicht produziert. Damit soll den Gründungsinteressierten die Möglichkeit gegeben werden, einen schnellen Überblick zu erhalten und die zahlreichen Informationsangebote in Magdeburg zu nutzen.

Alle Veranstaltungstermine der diesjährigen Gründerwoche gibt es auf dieser Seite unter dem Menüpunkt VERANSTALTUNGEN oder unter www.gruenderwoche.de/veranstaltungen/.

Den Flyer zur Gründerwoche mit Veranstaltungsübersicht gibt es hier als PDF-Downlaod.

Über die Gründerwoche Deutschland

Die Gründerwoche Deutschland ist ein bundesweiter Event, der sich für mehr Unternehmergeist und unternehmerisches Denken und Handeln einsetzt. Sie ist Teil der Global Entrepreneurship Week, die weltweit vom 18. bis 24. November 2019 zeitgleich in über 170 Ländern stattfindet. Die Aktionswoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie alle Gründungsinteressierten. In zumeist kostenlosen Veranstaltungen wie Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Chancen einer Gründung informieren, eigene Geschäftsideen (weiter)entwickeln und Kontakte knüpfen. Allein im Jahr 2018 zählte die Gründerwoche Deutschland rund 1.700 Veranstaltungen. Die Gründerwoche Deutschland findet unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gemeinsam mit einem bundesweiten Netzwerk von Aktionspartnern und Förderern statt.