Die Initiative Gründerstadt Magdeburg lädt Gründungsinteressierte, junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Start-Ups für Mittwoch, den 20. März, um 18.00 Uhr zum Gründerstammtisch in das Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) in der Mittagstraße 16p ein. Diesmal geht es um das Thema ordnungsgemäße Rechnungserstellung. Der Eintritt ist frei.

Für die Erstellung von Rechnungen stellt der Fiskus besondere Ansprüche. Damit die Rechnung vom Finanzamt anerkannt wird, werden bestimmte Pflichtangaben verlangt. Darum geht es beim nächsten Gründerstammtisch am 20. März. Referent ist Rechtsanwalt Ingo Lück. Ferner informiert er über die Kleinbetragsrechnung und die Rechnungserstellung für Anzahlungen und Vorauszahlungen. Auch die Thematik “Der Kunde zahlt nicht – was dann?” steht auf dem Programm.

Alle Gründungsinteressierten sind herzlich willkommen. Um eine Anmeldung beim Koordinator der Initiative, Jürgen Sack (E-Mail: gruenderstadt@magdeburg.de, Tel. 0391/ 611 1058 oder 0174/ 334 0940) wird gebeten.