Für Gründungswillige in der Vorbereitungsphase ihrer Selbständigkeit gibt es im Mai das Angebot einer kostenfreien Vorgründungsqualifizierung von bis zu 60 Stunden. Die Schulung vermittelt in 8 Modulen grundlegende Schwerpunkte für die Unternehmensgründung. Unter anderem werden von erfahrenen DozentInnen Schwerpunkte wie rechtliche Grundlagen, Steuerrecht, Finanzierung und Förderung, Kalkulation und Preisgestaltung, Unternehmenskonzeption, aber auch Gründungsvorbereitung und Unternehmerpersönlichkeit vermittelt. Das Ziel dieses Kurses ist die Erstellung eines Businessplans als Grundlage der angestrebten Gründung.

Eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme besteht darin, dass die Teilnehmenden noch nicht im Haupterwerb gegründet haben dürfen, die Gründung jedoch innerhalb der nächsten 12 Monate geplant sein sollte.

Nach der erfolgten Gründung ist die Teilnahme an der Nachgründungsqualifizierung möglich.

Vom 06. bis 15. Mai 2019 wird die Vorgründungsqualifizierung täglich von 08.00 bis 14.30 Uhr (Wochenende ausgenommen) im IGZ Magdeburg, in der Mittagstraße 16P, stattfinden. Für diesen Kurs sind noch Plätze zu vergeben!

Alle Zulassungsvoraussetzungen im Überblick, sowie die Übersicht der Module entnehmen Sie bitte der Webseite des IGZ unter folgendem Link: http://www.igz-md.de/existenzgruender/.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Nadine Bielert (Projektleiterin Existenzgründerqualifizierungen, IGZ Magdeburg GmbH) telefonisch unter 0391-8105781 oder via E-Mail unter nadine.bielert@igz-md.de

Dieses Projekt wird von der EU gefördert und aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalts und des Europäischen Sozialfonds finanziert.

IGZ- LogoESF-Logo