Am 17. September 2019 fällt der Startschuss für die zweite Runde des Gründerwettbewerbs “otto zahlt deine rechnung”. Bis zum 17. Oktober 2019 können sich Unternehmerinnen und Unternehmer, die in den letzten zwei Jahren in Magdeburg gegründet haben, auf dieser Webeite registrieren und eine Rechnung mit der “Geschichte dahinter” einreichen. In der anschließenden Online-Abstimmung kann mit etwas Glück ein Preisgeld in Höhe der eingereichten Rechnung, maximal aber 500 Euro, gewonnen werden.

Der Gründerwettbewerb setzt sich aus zwei Phasen zusammen: Vom 17. September bis 17. Oktober können sich die Teilnehmer registrieren, eine Rechnung mit einem Betrag von maximal 500 Euro hochladen und mit einer “Geschichte hinter der Rechnung” flankieren. Eingereicht werden dürfen Rechnungen, die dazu beigetragen haben, das Gründungsvorhaben zu befördern wie Ausgaben für Mobiliar, IT-Technik, Arbeitsbekleidung, Grafikarbeiten, Steuerberater oder Monatsmieten. Im Anschluss trifft eine Jury eine Vorauswahl. Vom 28. Oktober bis 12. November findet das Online-Voting statt. Das Preisgeld von bis zu 500 Euro erhalten die zehn Teilnehmenden, deren Geschichten die meisten Klick-Zahlen generieren.

Ausgeschlossen vom Wettbewerb sind Gründerinnen und Gründer, die bereits erfolgreich teilgenommen und die Förderung erhalten haben, sowie gemeinnützige Vereine und Clubs. Diejenigen, die in der ersten Runde leer ausgegangen sind, haben nun die Möglichkeit, erneut teilzunehmen. Informationen zum Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen finden Sie im Menüfeld “otto zahlt deine rechnung”.