Die aktuelle Pandemie hat immer noch einen sehr großen Einfluss auf die wirtschaftliche Situation und geschäftliche Lage vieler Unternehmen. Gerade Existenzgründer und Jungunternehmer sind in besonderer Weise von dieser Situation betroffen.

Die IHK Magdeburg bietet für alle betroffenen Personen eine individuelle einstündige Einzel-Sprechstunde an.

  • Muss ich jetzt aufgeben oder soll ich meine geplante Gründung in dieser Zeit umsetzen?
  • Wie kann ich nach dem Stillstand mein Unternehmen wieder beleben?
  • Muss ich mein Geschäftsmodell anpassen?
  • Was erwartet meine Kundschaft jetzt von mir?
  • Gibt es weitere Förderungen für mich?

Die 1-stündige Sprechstunde ist kostenfrei und kann über die Webseite der IHK Magdeburg jederzeit online gebucht werden. Da die Beratung in einem vertraulichen Einzelgespräch erfolgt, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Weiterführende Gespräche und Unterstützungen können persönlich vereinbart werden.