Veranstaltungsreihe: Jungunternehmer- und Gründersprechstunde

Die aktuelle Pandemie ist für sehr viel Unternehmen eine starke Belastung. Noch gravierender stellt sich die Situation für Jungunternehmer und Existenzgründer dar. Die Stammkundschaft ist noch nicht ausreichend vorhanden, die Vertriebswege noch nicht belastbar und Rücklagen gibt’s auch nur sehr begrenzt.
Die Gründungsberater der IHK bieten im Rahmen eines individuellen Gespräches einen ersten Anlaufpunkt. Hier können neben den allgemeinen Sorgen, auch Anpassungen an Geschäftsmodelle, Zielgruppen und Vertriebswege besprochen werden.
Die 1-stündige Sprechstunde ist kostenfrei und kann über die Webseite der IHK Magdeburg jederzeit online gebucht werden. Weiterführende Gespräche und Unterstützungen können persönlich vereinbart werden.