Veranstaltungen

Jan
25
Mo
Online Lectures/ Workshop Social Entrepreneurship und die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung @ digital via Zoom
Jan 25 um 16:00 – 17:30
Online Lectures/ Workshop Social Entrepreneurship und die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung @ digital via Zoom

Eine gerechte und nachhaltige Zukunft auf ökonomischer, sozialer sowie gesellschaftlicher Ebene ist für viele Entrepreneure erstrebenswert. Die Veranstaltungsreihe ,,Weltenretter Social Entrepreneurship’’ zeigt regelmäßig Best Practice Unternehmen auf, die mit innovativen Konzepten einen sozialen Mehrwert generieren.

Während des Online Lectures/Workshops am Montag, den 25. Januar 2021 wird Norman Klüber (Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt) die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vorstellen, sowie neue Lösungsansätze. Anschließend stellt Sarah Eisinger die GemüseAckerdemie vor, welche junge Generationen aufklären, was sie essen.

Viele missionsgetriebene Unternehmen streben nach finanzieller oder organisatorischer Unabhängigkeit und somit gewinnt Social Entrepreneurship in Deutschland immer mehr an Bedeutung.

Bist du neugierig geworden?🧐 Dann melde dich jetzt via E-Mail an: gruendet@h2.de 👍 Weitere Details unter www.h2.de/gruendet

Jan
27
Mi
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek
Jan 27 um 16:00 – 19:00
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek

CORONA: Je nach Fragestellung bieten wir persönliche Informationsgespräche vor Ort und/oder telefonisch an. Einfach Kontakt aufnehmen und alles weitere klären wir dann individuell.

Das Patentinformationszentrum Magdeburg lädt Sie ein, sich zur Benutzungsfreiheit Ihres Logos, Marken- oder Firmennamens und zum Schutz Ihrer technischen Erfindung zu informieren. Sie erhalten Einweisungen in die Schutzrechtrecherche und Unterstützung bei der Erarbeitung einer eigenen Recherchestrategie.
Nach einer gemeinsamen Recherche haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie 30-minütige Beratung durch einen Anwalt in Anspruch zu nehmen und mehr über eine mögliche Schutzrechtsanmeldung zu erfahren. Dieser Service soll vor allem privaten Erfinder*innen, Gründer*innen und kleinen und mittelständischen Unternehmen die notwendigen Schritte aufzeigen, die zum Schutz einer Innovation nötig sind.
Anmeldung erforderlich!

Gründerzeit! DIGTIAL – Messen: ein zentrales Instrument der Produktvermarktung
Jan 27 um 17:00 – 19:00
Gründerzeit! DIGTIAL - Messen: ein zentrales Instrument der Produktvermarktung

Messen – ein zentrales Instrument der Produktvermarktung

Datum: 27.01.2021

Referenten:
Dr. Thorsten Knoll [Vorstand MAK Wissenschaft], Michael Kauert [Transfer- und Gründerzentrum]

Inhalt:
Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen klare Ziele haben und diese mit einer klaren Strategie verfolgen. Viele Unternehmen nutzen auf dem Weg zu ihrem Erfolg verschiedene Marketinginstrumente. Dabei haben Messebeteiligungen als Marketinginstrument das weitaus breiteste Funktionsspektrum – vom Gewinnen neuer Kunden bis zum Aufbau eines Netzwerks. Für Unternehmen sind Messebeteiligungen eines der wichtigsten Instrumente ihrer B2B-Kommunikation.

Um die ersten Schritte für einen erfolgreichen Messeauftritt zu meistern, geben Euch Gastdozent Dr. Thorsten Knoll (Vorstandsmitglied des Messearbeitskreises Wissenschaft) und Michael Kauert (Abteilungsleiter Forschungs- und Transfermessen am TUGZ) einen Einblick in folgende Themen:

  • Zieldefinition – wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Messeauftritts
  • Fördermöglichkeiten für Messeteilnahmen
  • Kosten- Nutzencheck eines Messeauftrittes

Anmeldung zwingend erforderlich!
elearning: https://elearning.ovgu.de/course/view.php?id=4629 
Mail: gruenderzeit.tugz@ovgu.de

Link zum Meeting:
https://ovgu.zoom.us/j/95534337514
Meeting-ID: 955 3433 7514

Kreditgeber gesucht! Mit Ihrem Businessplan Banken überzeugen @ Webinar
Jan 27 um 18:00 – 18:45
Kreditgeber gesucht! Mit Ihrem Businessplan Banken überzeugen @ Webinar

Sie benötigen Fremdkapital von einer Bank? Dann sind Sie in unserem kostenfreien Schnupper-Webinar goldrichtig. Wir zeigen Ihnen, wie ein Businessplan für die Zielgruppe Bank zu erstellen ist und welche Schwerpunkte aus Sicht einer Bank besonders wichtig sind.

Die Erstellung eines Businessplanes kann aus unterschiedlichen Intentionen erfolgen – und nicht immer geht es dabei um die Akquisition von Fremdkapital. Manche Gründerinnen und Gründer formulieren einen Businessplan, um sich selbst Klarheit über ihre Geschäftsidee und die damit verbunden Chancen und Risiken zu verschaffen. Bestehende Unternehmen wiederrum entwickeln Geschäftspläne als internes Werkzeug, um den Erfolg von neuartigen Vorhaben, strategischen Projekten und organisatorischen Veränderungen abschätzen zu können.

Beide Ansätze der Businessplan-Erstellung finden in diesem Schnupper-Webinar jedoch keine Berücksichtigung – denn unser Fokus liegt ganz klar auf eben jene Aspekte eines Businessplanes, die Bankmitarbeiterinnen und Bankmitarbeiter zur Bewertung heranziehen.

Getreu dem Sprichwort „Wat de Bur nich kennt, datt frett he nich“ tun sich auch einige Finanzierer mit der Beurteilung innovativer Geschäftsideen in ihnen unbekannten Branchen schwer. Ergo besteht die Hauptaufgabe Ihres Businessplanes darin, das „Kennenlernen und Vertrauen schaffen“ zu erleichtern.

Was erwartet Sie?

In unserem 45-minütigen Schnupper-Webinar zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Erstellung eines kapitalreifen Businessplanes zu achten haben. Dabei bleiben wir nicht bei der Theorie, sondern arbeiten praxisnah an einem fiktiven Fallbeispiel, indem wir konkrete Formulierungen auf direkte und indirekte Risikobotschaften untersuchen. Warum wurde an dieser Stelle eben diese Formulierung gewählt – und was sind die Gedanken der Bankmitarbeiterin oder des Bankmitarbeiters beim Lesen?

Jetzt anmelden

Unser Schnupper-Webinar ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät – und Sie müssen sich vorab anmelden unter https://niemann-consulting.de/veranstaltungen/kreditgeber-gesucht/

Feb
2
Di
Wirtschaftsdeutsch B1-B2 / B2-C1 (Magdeburg) @ ePlan consult GmbH
Feb 2 um 15:15 – 16:00
Feb
3
Mi
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek
Feb 3 um 16:00 – 19:00
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek

CORONA: Je nach Fragestellung bieten wir persönliche Informationsgespräche vor Ort und/oder telefonisch an. Einfach Kontakt aufnehmen und alles weitere klären wir dann individuell.

Das Patentinformationszentrum Magdeburg lädt Sie ein, sich zur Benutzungsfreiheit Ihres Logos, Marken- oder Firmennamens und zum Schutz Ihrer technischen Erfindung zu informieren. Sie erhalten Einweisungen in die Schutzrechtrecherche und Unterstützung bei der Erarbeitung einer eigenen Recherchestrategie.
Nach einer gemeinsamen Recherche haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie 30-minütige Beratung durch einen Anwalt in Anspruch zu nehmen und mehr über eine mögliche Schutzrechtsanmeldung zu erfahren. Dieser Service soll vor allem privaten Erfinder*innen, Gründer*innen und kleinen und mittelständischen Unternehmen die notwendigen Schritte aufzeigen, die zum Schutz einer Innovation nötig sind.
Anmeldung erforderlich!

Feb
10
Mi
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek
Feb 10 um 16:00 – 19:00
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek

CORONA: Je nach Fragestellung bieten wir persönliche Informationsgespräche vor Ort und/oder telefonisch an. Einfach Kontakt aufnehmen und alles weitere klären wir dann individuell.

Das Patentinformationszentrum Magdeburg lädt Sie ein, sich zur Benutzungsfreiheit Ihres Logos, Marken- oder Firmennamens und zum Schutz Ihrer technischen Erfindung zu informieren. Sie erhalten Einweisungen in die Schutzrechtrecherche und Unterstützung bei der Erarbeitung einer eigenen Recherchestrategie.
Nach einer gemeinsamen Recherche haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie 30-minütige Beratung durch einen Anwalt in Anspruch zu nehmen und mehr über eine mögliche Schutzrechtsanmeldung zu erfahren. Dieser Service soll vor allem privaten Erfinder*innen, Gründer*innen und kleinen und mittelständischen Unternehmen die notwendigen Schritte aufzeigen, die zum Schutz einer Innovation nötig sind.
Anmeldung erforderlich!

Feb
17
Mi
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek
Feb 17 um 16:00 – 19:00
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek

CORONA: Je nach Fragestellung bieten wir persönliche Informationsgespräche vor Ort und/oder telefonisch an. Einfach Kontakt aufnehmen und alles weitere klären wir dann individuell.

Das Patentinformationszentrum Magdeburg lädt Sie ein, sich zur Benutzungsfreiheit Ihres Logos, Marken- oder Firmennamens und zum Schutz Ihrer technischen Erfindung zu informieren. Sie erhalten Einweisungen in die Schutzrechtrecherche und Unterstützung bei der Erarbeitung einer eigenen Recherchestrategie.
Nach einer gemeinsamen Recherche haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie 30-minütige Beratung durch einen Anwalt in Anspruch zu nehmen und mehr über eine mögliche Schutzrechtsanmeldung zu erfahren. Dieser Service soll vor allem privaten Erfinder*innen, Gründer*innen und kleinen und mittelständischen Unternehmen die notwendigen Schritte aufzeigen, die zum Schutz einer Innovation nötig sind.
Anmeldung erforderlich!

Feb
24
Mi
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek
Feb 24 um 16:00 – 19:00
Erfinder-Erstberatung @ Patentinformationszentrum 3.OG, Universitätsbibliothek

CORONA: Je nach Fragestellung bieten wir persönliche Informationsgespräche vor Ort und/oder telefonisch an. Einfach Kontakt aufnehmen und alles weitere klären wir dann individuell.

Das Patentinformationszentrum Magdeburg lädt Sie ein, sich zur Benutzungsfreiheit Ihres Logos, Marken- oder Firmennamens und zum Schutz Ihrer technischen Erfindung zu informieren. Sie erhalten Einweisungen in die Schutzrechtrecherche und Unterstützung bei der Erarbeitung einer eigenen Recherchestrategie.
Nach einer gemeinsamen Recherche haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie 30-minütige Beratung durch einen Anwalt in Anspruch zu nehmen und mehr über eine mögliche Schutzrechtsanmeldung zu erfahren. Dieser Service soll vor allem privaten Erfinder*innen, Gründer*innen und kleinen und mittelständischen Unternehmen die notwendigen Schritte aufzeigen, die zum Schutz einer Innovation nötig sind.
Anmeldung erforderlich!

Kreditgeber gesucht! Mit Ihrem Businessplan Banken überzeugen @ Webinar
Feb 24 um 18:00 – 18:45
Kreditgeber gesucht! Mit Ihrem Businessplan Banken überzeugen @ Webinar

Sie benötigen Fremdkapital von einer Bank? Dann sind Sie in unserem kostenfreien Schnupper-Webinar goldrichtig. Wir zeigen Ihnen, wie ein Businessplan für die Zielgruppe Bank zu erstellen ist und welche Schwerpunkte aus Sicht einer Bank besonders wichtig sind.

Die Erstellung eines Businessplanes kann aus unterschiedlichen Intentionen erfolgen – und nicht immer geht es dabei um die Akquisition von Fremdkapital. Manche Gründerinnen und Gründer formulieren einen Businessplan, um sich selbst Klarheit über ihre Geschäftsidee und die damit verbunden Chancen und Risiken zu verschaffen. Bestehende Unternehmen wiederrum entwickeln Geschäftspläne als internes Werkzeug, um den Erfolg von neuartigen Vorhaben, strategischen Projekten und organisatorischen Veränderungen abschätzen zu können.

Beide Ansätze der Businessplan-Erstellung finden in diesem Schnupper-Webinar jedoch keine Berücksichtigung – denn unser Fokus liegt ganz klar auf eben jene Aspekte eines Businessplanes, die Bankmitarbeiterinnen und Bankmitarbeiter zur Bewertung heranziehen.

Getreu dem Sprichwort „Wat de Bur nich kennt, datt frett he nich“ tun sich auch einige Finanzierer mit der Beurteilung innovativer Geschäftsideen in ihnen unbekannten Branchen schwer. Ergo besteht die Hauptaufgabe Ihres Businessplanes darin, das „Kennenlernen und Vertrauen schaffen“ zu erleichtern.

Was erwartet Sie?

In unserem 45-minütigen Schnupper-Webinar zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Erstellung eines kapitalreifen Businessplanes zu achten haben. Dabei bleiben wir nicht bei der Theorie, sondern arbeiten praxisnah an einem fiktiven Fallbeispiel, indem wir konkrete Formulierungen auf direkte und indirekte Risikobotschaften untersuchen. Warum wurde an dieser Stelle eben diese Formulierung gewählt – und was sind die Gedanken der Bankmitarbeiterin oder des Bankmitarbeiters beim Lesen?

Jetzt anmelden

Unser Schnupper-Webinar ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät – und Sie müssen sich vorab anmelden unter https://niemann-consulting.de/veranstaltungen/kreditgeber-gesucht/